Live Mediathek Programm
Latizón TV auf Facebook Latizón TV bei Twitter Latizón TV auf Google+

Über Uns

Aktivitäten

Partner



Impressum

Kontakt

Presse

Jobs

Werben bei Latizón TV


Verena Schmöller / Birgit Aka (Hrsg.): "¡muestra! Kino aus Spanien und Lateinamerika in Deutschland"


>Mediathek

Latizón TV auf Google+ Latizón TV bei Twitter Latizón TV auf Facebook

Kinofilme aus Spanien und vor allem aus Lateinamerika haben in den letzten Jahren große Erfolge gefeiert, auf Kinofestivals weltweit, und auch in Deutschland. Was macht die Faszination dieser neuen Generation von Filmen aus? Dieser Frage geht ein interessanter Band nach, herausgegeben von Verena Schmöller und Birgit Aka. Am Beispiel des ¡muestra! IberoAmerikanischen Filmfests in Passau zeigen verschiedene Autoren auf, wie sich die Filmwirtschaft in Ländern wie Brasilien, Mexiko, Argentinien oder Chile in den letzten Jahren entwickelt hat und welche beeindruckenden filmischen Werke aus diesen Ländern in die ganze Welt exportiert worden sind.


Gleichzeitig ist das Buch auch ein umfassender Dokumentationsband des noch relativ jungen, aber erfolgreichen ¡muestra! IberoAmerikanischen Filmfests in Passau. 2005 noch als kleines Festival für Nischen-Kino entstanden, hat sich - parallel zu den Erfolgen des spanischsprachigen Kinos - auch das Festival stetig weiterentwickelt. Es ist heutzutage aus der Kulturlandschaft der niederbayerischen Stadt Passau nicht mehr wegzudenken und zieht ein überregionales Publikum an.


Übersichtlich gestaltet und textlich leicht verständlich verfasst, gewährt das Buch dem interessierten Kinogänger einen einfachen Einstieg in die Filmwelt Spaniens und Lateinamerikas. Mit seinen Filmbeschreibungen und Beispielen macht es neugierig darauf, die filmischen Kostbarkeiten aus fremden Ländern zu entdecken und zu erleben. Ganz im Sinne des Kinofestivals selbst will auch der Dokumentationsband möglichst viele Menschen an das „fremde“ Kino heranführen, das gewiss in vielen Bereichen exotisch und anders ist, aber trotzdem oder gerade deswegen einen ungeahnten Reiz ausübt.


Taschenbuch: 240 Seiten

Verlag: Schüren Verlag GmbH; Auflage: 1 (1. März 2014)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3894728698

ISBN-13: 978-3894728694