Live Mediathek Programm
Latizón TV auf Facebook Latizón TV bei Twitter Latizón TV auf Google+

Über Uns

Aktivitäten

Partner



Impressum

Kontakt

Presse

Jobs

Werben bei Latizón TV


María Dueñas: "Wenn ich jetzt nicht gehe"


>Mediathek

Latizón TV auf Google+ Latizón TV bei Twitter Latizón TV auf Facebook

Mexiko-Stadt in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts - der Unternehmer Mauro Larrea erhält eine Nachricht, die für ihn den plötzlichen und unabwendbaren Ruin bedeutet. Er entschließt sich, neu anzufangen - wieder einmal. Und trifft dabei eine Frau, die sein Schicksal in den Händen hält...


Abenteuer und Emotionen, Liebe und Macht, Verrat und Enttäuschung - das sind die Zutaten  des Romans der spanischen Erfolgsautorin María Dueñas. Die fiktive Erzählung hat alles, was Spannung und Leselust garantiert - zudem einen zeitlich-räumlichen Hintergrund, der viele Einblicke in das Mexiko bzw. Mexiko-Stadt zum Ende des 19. Jahrhunderts gewährt: mit ihrer explosiven Mischung aus Europäern, Mexikanern, Ureinwohnern, aus reichen, ehrenwerten Bürgern, zerlumpten Armen, Kindern und in prachtvolle Gewänder gekleideten Indios.


“Wenn ich jetzt nicht gehe” ist zeitgemäße Unterhaltungsliteratur auf hohem Niveau - solide erzählt, mit großer Nähe zu den Protagonisten. Dabei ist die Grundthematik nicht neu - erscheint aber in einem neuen Gewand, das der Geschichte einen exotischen Anstrich verleiht.


Der Roman ist mit seinem Umfang von 589 Seiten bestens geeignet für lange Leseabende, die mit “Wenn ich jetzt nicht gehe” zu unvergesslichen fiktiven Ausflügen in eine längst vergangene Welt werden - in eine Stadt, die vor mehr als einem Jahrhundert zu den bedeutendsten Metropolen der Welt gehörte: Mexiko-Stadt.


Gebundene Ausgabe: 589 Seiten

Verlag: Insel Verlag; Auflage: 1 (6. März 2017)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3458177027

ISBN-13: 978-3458177029