Live Mediathek Programm
Latizón TV auf Facebook Latizón TV bei Twitter Latizón TV auf Google+

Über Uns

Aktivitäten

Partnernetzwerk


Datenschutz

Impressum

Kontakt

Presse

Jobs

Werben bei Latizón TV


Soy Nero (Kinofilm)


Wie wird man am schnellsten ein US-Bürger? Die Lösung: Man meldet sich freiwillig zum Dienst beim Militär. "Greencard-Soldiers" nennt man die zigtausend Söldner, die aus allen Teilen der Welt kommen…


Zur Filmvorstellung

DVD- und Filmvorstellungen




Pelé - Der Film


Wer kennt ihn nicht - Pelé? Pelé ist eine Legende, er ist einer der größten Fußballzauberer, die dieser Planet bislang gesehen hat und vielleicht auch jemals sehen wird. Pelé ist weltweit ein Begriff, und selbst Fußballunkundige bewundern den Brasilianer als Sportler und Menschen…

Zur DVD-Vorstellung

>Mediathek



El Invierno


Im Kinofilm "El Invierno" des argentinischen Regisseurs Emiliano Torres dreht sich alles um den Winter...



Zur Filmvorstellung


Count-Down am Xingu V


Das Jahrhundert-Bauprojekt “Belo Monte” in Brasilien steht als Symbol der Ambivalenz moderner wirtschaftlicher Entwicklungen und der Zerstörung natürlicher Ressourcen des Tropischen Regenwaldes und des Lebensraumes indigener Bevölkerung…


Zur Filmvorstellung


Soy Nero (DVD)


“Soy Nero”, der mitreißende und bewegende Kinoerfolgs von Regisseur Rafi Pitts ist nun auch auf DVD erschienen. Einen besseren Zeitpunkt hätte man sich wohl kaum vorstellen können...


Zur DVD-Vorstellung


Das Meer des Pilgers Antonio


Canudos – das ist eine brasilianische Utopie, ein brasilianischer Mythos, eine Legende, die real und fiktiv zugleich ist...



Zur DVD-Vorstellung


Going to Brazil


Etwas schräg, etwas schrill, etwas überzogen, aber mit viel Humor - das ist “Going To Brazil”, eine Komödie des portugiesischen Regisseurs und Schauspielers Patrick Mille. Drei junge Frauen reisen nach Brasilien, wo sie bei einer gemeinsamen Freundin zur Hochzeit eingeladen sind. Doch der anfängliche Partytrip entwickelt sich ganz anders als geplant…

Zur DVD-Vorstellung


Jeremías - Zwischen Glück und Genie


Oh Schreck - wir haben ein Wunderkind! Der 8-jährige Jeremías stammt aus einfachen Verhältnissen und gewöhnlichen familiären Strukturen. Also soll Jeremías auch ein ganz gewöhnliches Kind werden, zumnindest nach dem Willen seines Vaters. Doch Jeremías langweilt sich in der Schule und spielt stattdessen mit einem 80-jährigen Bibikothekar Schach.

Zur DVD-Vorstellung


„Coco“ und „Señora Teresas Aufbruch in ein neues Leben“


Zwei Filme, die sich mit dem Leben und dem Sterben beschäftigen - allerdings auf sehr unterschiedliche Art und Weise…



Zur Filmvorstellung


„Ferdinand“


Seit dem 14. Dezember in den deutschen Kinos: „Ferdinand“. Er ist groß, er ist stark, und er ist einfach knuddelig: Ferdinand. Ferdinand ist aber nicht etwa eine Katze oder ein Hund, Ferdinand ist ein Stier...


Zur Filmvorstellung


„The Untamed“


Liebe, Eifersucht, Begierde, Sex, Chauvinismus und ein außerirdisches Wesen, das gleichzeitig Erlösung und Zerstörung bringt - das sind die Zutaten eines aufregenden Films aus Mexiko, der seit 11. Januar In den deutschen Kinos läuft.

(Foto: Forgotten Film Entertainment)

Zur Filmvorstellung


„Die letzten Tage von Havanna“


Die beiden Freunde Diego und Miguel leben mitten in Havanna, in einem heruntergekommenen, kolonialzeitlichen Wohnhochhaus. Mittendrin zwischen Krankheit, Prostitution, Gewalt, Kriminalität und Beziehungsdramen…


Zur Filmvorstellung