Live Mediathek Programm
Latizón TV auf Facebook Latizón TV bei Twitter Latizón TV auf Google+

Über Uns

Aktivitäten

Partnernetzwerk


Datenschutz

Impressum

Kontakt

Presse

Jobs

Werben bei Latizón TV


Christian Fernández Larrere: "Crash & Burn: Trashdays"


Latizón TV auf Google+ Latizón TV bei Twitter Latizón TV auf Facebook

"Crash & Burn: Trashdays" - das ist eine Graphic Novel im apokalyptischen "Noir"-Stil des 21. Jahrhunderts, eine Mythographie zweier charismatischer, finsterer Todesengel auf ihren Streifzügen durch die Welt. Für wen das schon zu viel des Guten ist, dem sei vor dem Genuss des "Comics" des chilenischen Künstlers Christian Fernández Larrere zur Vorsicht geraten. "Verstörend und verwirrend", so mögen es die einen nennen, "verzaubernd und verführerisch" die anderen. Doch genau in dieser spannungsgeladenen Ambivalenz liegt der besondere Reiz und die Attraktivität von "Trashdays". Im Kern handelt es sich dabei um eine ganze Sammlung mehrerer Mini-Comics um die beiden von Larrere selbst geschaffenen Antihelden Crash und Burn. Verschiedene Autoren haben dabei ihre ganz eigene Interpretation gezeichnet und erzählt, experimentell und fragmentiell, und doch im Zusammenspiel kraftvoll und hoch explosiv. "Trashdays" - das ist eine wahrlich gelungene Fortsetzung der ersten Abenteuer der beiden Mörder, die noch aus dem Jahre 2011 stammen.

Fans und Anhänger solcher Graphic Novels und Comics kommen bei "Trashdays" voll auf ihre Kosten: Düstere Hintergründe, abstrakte Szenen, kurze und prägnante Konversationen, ausdrucksstarke Zeichnungen und exzentrische Charaktere prägen die von Larrere zusammengestellte Sammlung, die wahrlich den großartigen Beginn einer langen Reihe mit Abenteuern von Crash und Burn darstellen kann. Wer mehr zufällig auf das kleine Büchlein gestoßen ist, wird sich einer gewissen Faszination kaum entziehen können, obgleich die oft zügellose Darstellung von blanker Gewalt, Mord und Tod nicht jedermanns Sache ist. Doch was wäre eine apokalyptische Graphic Novel wert, wenn sie nicht polarisieren würde? Und nur wenn sie eine spürbare Reaktion beim Leser und Betrachter hervorruft, so ist sie eine gute Novel. "Crash & Burn: Trashdays" tut dies wahrlich meisterhaft und macht schon jetzt neugierig auf die Fortsetzung.

Taschenbuch: 110 Seiten

Verlag: THENEXTART Verlag; Auflage: 1 (1. November 2015)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3939400831

ISBN-13: 978-3939400837