Live Mediathek Programm
Latizón TV auf Facebook Latizón TV bei Twitter

Über Uns

Aktivitäten

Partnernetzwerk


Datenschutz

Impressum

Kontakt

Presse

Jobs

Werben bei Latizón TV


Buchbesprechungen




Monika Melchert: “Im Schutz von Adler und Schlange. Anna Seghers im mexikanischen Exil”

1941 musste die bekannte, deutsche Schriftstellerin Anna Seghers vor dem nationalsozialistischen Regime ins Exil nach Mexiko flüchten. Dort entstand ihr bekanntestes Werk „Tránsit“, dort erlebte sie jedoch auch einige Katastrophen.

Zur Buchbesprechung


Nikolaus Werz: Lateinamerika.Geschichte und Gegenwart”

Das neueste Buch des Politikwissenschaftlers und Lateinamerika-Kenners Nikolaus Werz ist ein äußerst nützliches Buch, das mit einem überschaubaren Umfang viel Wissen vermittelt.

Zur Buchbesprechung


Michi Strausfeld: “Gelbe Schmetterlinge und die Herren Dktatoren”

Die international renommierte Autorin Michi Straussfeld erzählt in 16 ausführlichen Kapiteln, wie die Schriftstellerinnen und Schriftsteller in Lateinamerika sich als Chronisten ihrer jeweiligen zeit verstehen…

Zur Buchbesprechung


Wolfgang Stock: “Cabo Blanco. Mit Ernest Hemingway in Peru”

Autor Wolfgang Stock ist Ernest Hemingway auf seinem Trip im Jahre 1956 nach Peru hinterhergereist, mehr als 50 Jahre später. Tatsächlich traf er vor Ort noch Menschen an, die sich an dessen Aufenthalt noch so gut erinnern konnten…

Zur Buchbesprechung


Lucía Puenzo: “Die man nicht sieht”

Einfühlsam und behutsam nimmt Puenzo die Leser mit an den Rand der Gesellschaft, dorthin, wo andere Gesetze herrschen. Sie kritisiert, klagt an und legt den literarischen Finger in die Wunde einer verlogenen und vordergründig heilen Welt.

Zur Buchbesprechung


Patrícia Melo: “Gestapelte Frauen”

Mit ihrem neuesten, im Unionsverlag erschienenen Roman "Gestapelte Frauen" greift die brasilianische Autorin einmal mehr das Thema Gewalt auf, diesmal Gewalt gegen Frauen.

Zur Buchbesprechung


Lina Meruane: “Heimkehr ins Unbekannte. Unterwegs nach Palästina”

Hin- und hergerissen zwischen den verschiedenen Kulturen beschließt eine in New York lebende Chilenin, selbst Antworten auf die Fragen "Wo kommen ich her?" und "Wer bin ich?" zu suchen.

Zur Buchbesprechung


Álvaro Mutis: "Die Abenteuer und Irrfahrten des Gaviero Maqroll"

"Die Abenteuer und Irrfahrten des Gaviero Maqroll" ist eine spannende und unterhaltsame Mischung aus Abenteuerroman und tiefgehendem, lyrischen Drama.

Zur Buchbesprechung


Camila Sosa Villada: "Im Park der prächtigen Schwestern"

Die Geschichte des Buches ist eine beinahe klassische Geschichte von Hass und Abneigung, Flucht und Hoffnung, Befreiung und Freiheitskampf.

Zur Buchbesprechung


Nadia Bozak: "Der Junge"

Spannungsgeladene Gegensätze und emotionale Achterbahnfahrten bilden in diesem Buch ein erzählerisches Konstrukt über der alles verbindendenden Basis der öden, rauen und urtümlichen Wüstenlandschaft zwischen den USA und Mexiko.

Zur Buchbesprechung