Live Mediathek Programm
Latizón TV auf Facebook Latizón TV bei Twitter

Über Uns

Aktivitäten

Partnernetzwerk


Datenschutz

Impressum

Kontakt

Presse

Jobs

Werben bei Latizón TV



Reise und Natur




Victoria Amazonica - Die Königin der Seerosen


In vielen botanischen Gärten auf der ganzen Welt gilt die Seerose „Victoria Amazonica“ als Highlight. Mit ihren schönen Blüten und den imposanten Blättern ist sie ein außergewöhnlicher Blickfang. Doch die Zucht und die Pflege der aus Brasilien und Bolivien stammenden Pflanze ist sehr schwierig und verlangt sehr viel Erfahrung, wie eine Gärtnerin zu berichten weiß…

Start Video


AlpakART - Zucht und Mode


In Baar-Ebenhausen bei Ingolstadt gibt es einen kleinen Alpakahof. Wir haben die Tiere dort besucht und viel über die Haltung und Zucht sowie die Nutzung von Alpakas zur Wollgewinnung erfahren.


Start Video


Sonne, Mond und Sterne - der Igensdorfer Planetenweg


In Igensdorf gibt es einen Planetenweg, der - initiiert vom Künstler Dieter Erhard - zum großen Teil von Künstlern aus Guatemala gestaltet worden ist. Daher gibt es auch einen entsprechenden Schwesternweg in Mittelamerika.


Start Video


Lateinamerika - Die Wiege der Dinosaurier?


Süd- und Mittelamerika lassen regelmäßig mit spektakulären Funden aufhorchen. Manche Wissenschaftler bezeichnen den Kontinent gar als Wiege der Dinosaurier. Wir haben einen Experten aus dem Dinopark Bayern gefragt.


Start Video


Business unter Palmen: Lateinamerika auf der Internationalen Tourismusbörse Berlin 2019


Die ITB in Berlin ist die größte Tourismusmesse der Welt und der wichtigste Marktplatz für die Touristikbranche. Die lateinamerikanischen Länder mischen dabei kräftig mit.


Start Video


Brasilianisches Feuer im Stadtgarten in Ingolstadt


Die Parrákresse ist nicht nur ein schön anzusehendes Ziergewächs, die aus dem Andenbereich Südamerikas stammende Pflanze lässt sich auch in der heimischen Kräuterküche verwenden. Allerdings sollte man es nicht zu gut meinen…


Start Video


Alexander von Humboldt und seine Südamerika-Reisen


2019 wird in ganz Deutschland als das Humboldt-Jahr gefeiert. 250 Jahre nach dem Geburtstag des berühmten Naturforschers und Entdeckers trifft man vor allem in Oberfranken allerorts auf Hulmboldt.


Start Video


Alexander von Humboldt im oberfränkischen Goldkronach


Der große Südamerikaforscher Alexander von Humboldt hat seine jungen Jahre im oberfränkischen Goldkronach verbracht. Auch heute noch trifft man überall in der kleinen Stadt auf den berühmten Wissenschaftler.


Start Video

Treffen der Generationen


Zur Feier des 250. Geburtstags von Alexander von Humboldt wurde in Bayreuth eijn ganz besonderes Theaterstück aufgeführt. Dabei traf der alte Humboldt auf den jungen Humboldt…


Start Video


Lateinamerika auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart


In den Hallen am Stuttgarter Flughafen präsentierten sich auch etliche Länder aus Lateinmerika oder Veranstalter,die Reisen nach Lateinamerika anbieten.


Start Video

Schönheiten aus Lateinamerika für das heimische Balkonien


Sie heißen eigentlich Pelagonien, doch sind sie landauf landab nur als „Geranien“ bekannt. Jetzt verschönern sie wieder in großer Zahl unsere Balkone und Fenstersimse. Dabei stammen viele der Pflanzen ursprünglich aus Lateinamerika.


Start Video


Besser Welt als Nie - Interview mit dem radelnden Weltenbummler Dennis Kailing


Dennis Kailing hat seinen Traum verwirklicht: Er ist mit dem Fahrrad einmal um die ganze Welt gefahren. Über seine Reise hat er nicht nur ein Buch herausgebracht, sondern auch den Kinofilm „Besser Welt Als Nie“. Wir haben ihn beim Kino Open air in Ingolstadt getroffen.

Start Video


Klimaschutz zwischen Brasilien und Deutschland - Interview mit der Klimaschutzmanagerin von Ingolstadt

Was haben Brasilien und Deutschland beim Thema Klima gemeinsam? Wir sprechen zur aktuellen Situation des Klimawandels mit Sonja Späth, Klimaschutzmanagerin der Stadt Ingolstadt, die selbst längere Zeit im Klimaschutz in Brasilien gearbeitet hat.


Start Video


Panama - Von Janoschs Traumland zum Wirtschaftsboom: Interview mit Honorarkonsl Michael Häckel

Auch wenn Panama als relativ kleines Land in Mittelamerika hierzulande nur eine geringe Bekanntheit genießt, so zählt das Land doch zu den großen Hoffnungsträgern und Vorbildern in Lateinamerika.

(Foto: Honorarkonsulat der Republik Panama)

Start Video


Ressourcenmanagement in Lateinamerika - die Forschungsgruppe Lateinamerika an der HAWK in Göttingen

Klimawandel und Ressourcenmanagement stehen nicht nur in Deutschland weit oben auf der politischen Agenda. Auch in Lateinamerika entdeckt man nach und nach den Wert der sensiblen Ökosysteme. Dafür verantwortlich ist u.a. eine interdisziplinäre Forschungsgruppe an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK). (Foto: Martin Thren)

Start Video

Lateinamerika als Wiege der Dinosaurier?


Süd- und Mittelamerika lassen regelmäßig mit spektakulären Funden aufhorchen. Manche Wissenschaftler bezeichnen den Kontinent gar als Wiege der Dinosaurier. Wir haben einen Experten aus dem Dinopark Bayern gefragt.


Start Video


Die Auswirkungen des Hurrikan Iota auf den kolumbianischen Inseln

Im November 2020 zog der Hurrikan Iota mit enormer Wucht über die kolumbianischen Inseln San Andrés, Providencia und Santa Catalina. Bis heute haben die Menschen unter den heftigen Zerstörungen zu leiden, aber nicht nur die Menschen…. (Foto: Welttierschutzgesellschaft e.V.)


Start Video


Projecto ALA setzt sich zum Wohl der Tiere in Lateinamerika ein

Egal ob Haustiere, Wildtiere oder Nutztiere - das Projecto ALA setzt sich in ganz Lateinamerika zum Wohle der Tiere ein. Wir haben mit dem Gründer Luis Sarmiento über die Ziele und Aufgaben, Projekte und Probleme der Organisation gesprochen (Foto: Welttierschutzgesellschaft e.V.)


Start Video


Verein OEOO sammelt 19 Tonnen Müll aus der Guanabara-Bucht in Rio de Janeiro

Im Dezember 2020 führte der Verein One Earth One Ocean ein großes Müllsammelprojekt in der Guanabara-Bucht in Rio den Janeiro durch. Die Resonanz war riesig, förderte aber gleichzeitig auch zutage, wie groß das Müllproblem der Millionen-Metropole in Wahrheit ist. (Foto: One Earth One Ocean e.V.)


Start Video


Brasilianisches Start-Up „AgroBee“ setzt auf Bienen in der Landwirtschaft

Der 20. Mai 2021 war Weltbienentag, damit unterstrichen die Vereinten Nationen den notwendigen Schutz der Bienen. Auch in Brasilien sind Bienen gefährdet. Ein Start-Up versucht mit Bienen eine grüne Revolution der stark agroindustriell geprägten Landwirtschaft des südamerikanischen Landes.


Start Video


Hintergrund zum Buch von Gerhard Ehlers: Zwischen China, Deutschland und Südamerika - das Leben von Gunther Plüschow

In Deutschland ist er heute so gut wie in Vergessenheit geraten - in Argentinien und Chile wird er noch immer als Pionier der Luftfahrt und heldenmutiger Abenteurer verehrt: Gunther Plüschow. (Foto: Gerhard H. Ehlers)


Start Video


Reservat für Elefanten in Brasilien - Global Sanctuary for Elephants gibt Dickhäutern eine Zufluchtsstätte

Noch immer fristen zahlreiche Elefanten ein tierunwürdiges Dasein in Zirkussen, Zoos und Freizeitparks. Der aus den USA stammende Scott Blais hat sich zum Ziel gesetzt, Elefanten aus Gefangenschaft zu befreien und ihnen in einem großen Reservat in Brasilien Freiheit und Selbstbestimmtheit zu schenken.

Start Video


Außergewöhnliche Kooperation weckt Neugierde: Strandpartnerschaft zwischen Curaçao und dem Timmendorfer Strand

Eine „Strandpartnerschaft“ zwischen einer Karibikinsel und einem deutschen Urlaubsort an der Ostsee - klingt abenteuerlich? Mitnichten, denn die Kooperation zwischen Curaçao und dem Timmendorfer Strand ist weit mehr als nur eine findige Marketingaktion.

(Fotos: TSNT, Curaçao Tourist Board Europe)                                                                                                                                                                             Start Video


Angeschwemmt: Gummibündel an Brasiliens Stränden

Seit 2018 werden an den Stränden Brasiliens mysteriöse Gummibündel angeschwemmt, zuletzt erst vor ein paar Monaten. Woher stammen diese Bündel? Woraus bestehen sie? Sind sie eine Gefahr für Mensch und Umwelt? Wir sprechen mit einem Ozeanographen.

(Foto: Dr. Carlos Eduardo Peres Teixeira, Instituto de Ciências do Mar (LABOMAR), Universidade Federal do Ceará)

                                                                                                                                                              

 Start Video